Exclusive : 1st Global Rewards and Recognition Benchmarking Report (India) 2023-24 powered by SHRM India
+

8 einzigartige Wege, wie Sie im Jahr 2023 eine Kultur der Wertschätzung aufbauen können

Last Updated on 
9 min read
kultur-der-wertschatzung

Wertschätzung ist nicht mehr nur eine Aktivität der Personalabteilung, die sparsam gehandhabt werden kann. Der Aufbau einer Kultur der Wertschätzung ist heute ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftsergebnisses eines jeden Unternehmens geworden.

Wenn Mitarbeiter für ihre Beiträge geschätzt werden, egal wie groß oder klein sie sind, fühlen sie sich wertgeschätzt und motiviert. Das spornt sie dazu an, bessere Leistungen zu erbringen und für das Unternehmen mehr zu tun als üblich.

Aber wo steht Ihr Unternehmen in Bezug auf die Wertschätzung der Mitarbeiter? Oder suchen Sie noch nach Wegen, um eine solche Kultur zu schaffen?

Wenn Sie immer noch nicht in eine Kultur der Wertschätzung investieren, dann ist es vielleicht höchste Zeit, dies zu tun. In diesem Artikel gehen wir auf die verschiedenen Möglichkeiten ein, mit denen Sie eine solche Kultur fördern können.

Was ist eine Kultur der Wertschätzung?

Eine Kultur der Wertschätzung ist eine Kultur, in der sich die Mitarbeiter wertgeschätzt und für ihre Bemühungen und harte Arbeit belohnt fühlen. Manager und Personalverantwortliche in einer solchen Kultur sorgen aktiv dafür, dass die Mitarbeiter ihren Wert erfahren, indem sie ihren Platz im Unternehmen nicht in Frage stellen müssen. Mitarbeiter, die in einer auf Wertschätzung basierenden Kultur arbeiten, sind leistungsfähig, loyal und produktiv.

Wenn ein Arbeitsplatz auf Wertschätzung ausgerichtet ist, sind die Mitarbeiter in der Regel engagierter. Es ist auch wahrscheinlicher, dass sie bei dem aktuellen Unternehmen bleiben wollen, anstatt sich nach grüneren Weiden umzusehen.

53-der-Mitarbeiter-sagen--sie-w-rden-l-nger-in-einem-Unternehmen-bleiben--wenn-sie-sich-gesch-tzt-f-hlen.-2

(Quelle: Glassdoor)

Warum ist eine Kultur der Wertschätzung in der Zeit der großen Resignation so wichtig?

What-is-a-Culture-of-Appreciation--

Seit Beginn der Pandemie hat eine Rekordzahl von Arbeitnehmern ihre Stelle gekündigt, was zu einer großen Resignation geführt hat. Und wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, dann laufen Sie Gefahr, Ihre Mitarbeiter zu verlieren.

Glauben Sie mir, das ist keine Übung. Eine von PWC durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass einer von fünf Arbeitnehmern weltweit plant, seinen Job zu kündigen. Einer der Hauptgründe dafür war, dass die Beschäftigten ihre Arbeit nicht als erfüllend empfanden.

A-survey-done-by-PWC-has-found-that--one-in-five-workers-globally--is-planning-to-quit-their-job-in-2022.

Die Arbeitnehmer wollen mehr, auch wenn Sie sich um eine Gehaltserhöhung bemüht haben oder ihnen die notwendigen Mittel zur Verfügung gestellt haben, um ihre Arbeit zu erledigen.

Aber was bedeutet das?

In der heutigen Zeit wollen die Arbeitnehmer von ihren Arbeitgebern mehr als nur Arbeit. Sie wollen eine Arbeitskultur, die sie für das, was sie sind und was sie tun, wertschätzt. Sie wünschen sich einen Sinn und eine Bedeutung in ihrer Arbeit, die es ihnen ermöglicht, etwas für ihre Gemeinschaft zu tun. Tatsächlich gaben 75 % der Arbeitnehmer im Jahr 2021 an, dass sie für ein Unternehmen arbeiten möchten, das einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat.

In-fact--75--of-employees-in-2021--reported-wanting-to-work-for-an--organization-that-positively--impacts-society.-

Führungskräfte müssen die Bedürfnisse moderner Mitarbeiter berücksichtigen, wenn sie neue Veränderungen einführen und die Kultur neu erfinden. Ziel ist es, ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter weniger gestresst sind, Spaß an ihrer Arbeit haben und sich wohl fühlen.

Vorteile einer Kultur der Wertschätzung am Arbeitsplatz

Inzwischen wissen Sie, dass eine Kultur der Wertschätzung der "X-Faktor" ist, der Ihre Mitarbeiter glücklich macht. Aber welche Vorteile bringt sie Ihrem Unternehmen? Hier sind einige von ihnen:

  1. Eine leistungsstarke Belegschaft.

(Laut einer Umfrage glauben 37 % der Befragten, dass persönliche Anerkennung sie dazu anregen würde, häufiger bessere Arbeit zu leisten).

  1. Loyale Mitarbeiter.

(5x Mitarbeiter verlassen ihr Unternehmen seltener, wenn die Anerkennung der Mitarbeiter ins Schwarze trifft.)

  1. Geringerer Stress und weniger Fehlzeiten.

(Bei einer Kultur der Wertschätzung fühlen sich 5x Mitarbeiter mit ihrer Arbeit verbunden.)

  1. Steigerung der Arbeitsmoral und Arbeitszufriedenheit.

(In Unternehmen mit kontinuierlichen Anerkennungsprogrammen ist die Unzufriedenheit um 28,6 % geringer als in Unternehmen ohne solche Programme).

  1. Gute Teamzusammengehörigkeit und -dynamik.

(Die Anerkennung durch Kollegen wirkt sich um 35 % positiver aus als die Anerkennung durch den Vorgesetzten).

Die Liste wird nur dann wachsen, wenn Sie über den Tellerrand hinausschauen und Ihre Bemühungen verstärken, Ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegenzubringen und dafür zu sorgen, dass sie sich wie zu Hause fühlen. Denken Sie daran, dass dies konsequent und unvoreingenommen geschehen muss, um das Gleichgewicht zu wahren.

8 Wege zur Schaffung einer Kultur der Wertschätzung am Arbeitsplatz

Nachdem wir nun einige der Vorteile einer Kultur der Wertschätzung erörtert haben, stellt sich die Frage, wie Sie diese Kultur entwickeln können. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Möglichkeiten, wie Sie eine Kultur schaffen können, die Ihre Mitarbeiter lieben werden.

1. Feiern Sie Meilensteine

Celebrate-Milestones

Meilensteine können alles sein, von der Bewältigung einer schwierigen Aufgabe bis zur Erreichung eines hohen Dienstalters in einem Unternehmen. Aber was auch immer es sein mag, das Feiern dieser Meilensteine ist wichtig für das Berufsleben eines Mitarbeiters. Sie geben ihnen ein Gefühl der Zielstrebigkeit und lassen sie eine Zukunft im Unternehmen sehen.

Mit dem Service-Jahrbuch von Vantage Circle können Sie die Dinge persönlicher und ansprechender gestalten und Meilensteine auf sinnvolle Weise feiern. Darüber hinaus können Sie den Prozess automatisieren und sicherstellen, dass Sie keine wichtigen Leistungen verpassen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Teil eines globalen Unternehmens mit einer großen Belegschaft sind.

Service-Yearbook-Image

2. Durchdachte und aussagekräftige Belohnungen

Thoughtful-and-Meaningful-Rewards

Eine Kultur der Wertschätzung ist mehr als nur eine Anerkennung für Ihre Mitarbeiter. Manchmal muss man die Mitarbeiter mit Belohnungen versorgen, die eine bedeutende Wirkung haben. Sie müssen sich auf wertorientierte Belohnungen konzentrieren, die häufig und zeitnah vergeben werden können. Außerdem müssen Sie sich gut überlegen, welche Belohnungen Sie Ihren Mitarbeitern zukommen lassen wollen.

Der Schwerpunkt sollte auf einem Belohnungssystem liegen, mit dem Sie Ihre Mitarbeiter mühelos wertschätzen können. Tatsächlich kann ein gut konzipiertes Anerkennungsprogramm dazu beitragen, die durchschnittliche Leistung der Mitarbeiter um 11,1 % zu steigern.

X-Ways-to-Build-A-Culture-of-AppA-well-designed-recognition--program-can-help-drive-an--11.1--increase-in-average--employee-performancereciation-For-Employees

Ihr Prämienprogramm sollte es Ihnen ermöglichen, es an Ihre Bedürfnisse anzupassen und persönlicher zu gestalten. Vantage Rewards - unsere Prämien- und Anerkennungsplattform - bietet Ihnen die Flexibilität, sinnvolle Prämien wie Spot Awards, soziale Anerkennung und vieles mehr anzubieten. Sie stellt sicher, dass Ihre Belohnungsbemühungen konsistent bleiben und verbessert gleichzeitig den gesamten Belohnungsprozess.

Das Ergebnis ist, dass Ihre Mitarbeiter mit dem Unternehmen zufrieden sind und die Gefahr der Fluktuation minimiert wird.

Verwenden Sie beim Belohnen personalisierte Formulierungen, um die Wirkung zu erhöhen.

3. Ermöglichung der Peer-to-Peer-Erkennung

Enabling-Peer-to-Peer-Recognition

Eine Kultur der Wertschätzung sollte sich nicht auf die Anerkennung von oben beschränken. Die Mitarbeiter sollten auch ein integraler Bestandteil des Belohnungsprozesses sein und die Möglichkeit haben, andere zu würdigen. Und um dies zu ermöglichen, müssen Sie in ein System investieren, das eine gut ausgebaute Peer-to-Peer-Anerkennungsfunktion bietet.

Laut einer Umfrage wünschen sich 41 % der Mitarbeiter mehr Anerkennung von ihren unmittelbaren Kollegen.

A-well-designed-recognition--program-can-help-drive-an--11.1--increase-in-average--employee-performance-1

Eine Kultur der gegenseitigen Anerkennung ermöglicht es Ihnen, ein positives Arbeitsumfeld zu fördern und positive Beziehungen zu entwickeln. Dadurch werden Konflikte im Unternehmen erheblich reduziert und gleichzeitig die Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihre Kollegen zu schätzen.

Das automatisierte Anerkennungs-Tool von Vantage Circle ist die perfekte Lösung für jedes Unternehmen, um ein solches System zu unterstützen. Funktionen wie die KI-Automatisierung oder die Verfügbarkeit von coolen Badges ermöglichen es den Mitarbeitern, diese nach Belieben anzupassen. So können sie ihre Anerkennung personalisieren und ihre Kollegen als fantastische Kollegen wertschätzen.

Award-Engagement-new

4. Jeden kleinen Erfolg und großen Gewinn anerkennen

Acknowledging-Every-Little-Success-and-Big-Wins

Die Anerkennung großer Erfolge ist notwendig, wenn Sie eine Kultur der Wertschätzung aufbauen wollen. Aber das Feiern von kleinen Erfolgen ist genauso wichtig wie das Gedenken an große Erfolge. Es sind die kleinen Dinge, auf die es am meisten ankommt und die einen großen Einfluss auf das Berufsleben eines Mitarbeiters haben können.

Versuchen Sie als Führungskraft, an diesen kleinen Feiern teilzunehmen. Anerkennungen können ein Schulterklopfen sein oder die Anerkennung eines Teammitglieds vor allen anderen. Versuchen Sie, alle einzubeziehen und neutral zu bleiben. Ziel ist es, die Gefahr der Fluktuation zu verringern und die Arbeitszufriedenheit langfristig zu verbessern.

5. Bitten Sie die Mitarbeiter um Feedback

_Solicit-Feedback-from-Employees-

Bei der Kultur der Wertschätzung geht es nicht nur um die Anerkennung der Mitarbeiter. Es geht auch darum, die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu berücksichtigen und auf ihr Feedback zu hören. Es geht darum, eine Arbeitskultur zu schaffen, die die Mitarbeiter befähigt und ihnen eine gleichberechtigte Stimme gibt.

Um das Feedback der Mitarbeiter einzuholen, können Sie Umfragen durchführen und ihre Sichtweise über ihren Arbeitsplatz erfahren. Achten Sie dabei auf die Fragen und gestalten Sie sie leicht verständlich. Und um den Prozess Ihrer Umfragen weiter zu automatisieren, können Sie Vantage Pulse einsetzen - unser Umfragetool, das darauf abzielt, das notwendige Feedback von den Mitarbeitern zu sammeln und ihnen das beste Mitarbeitererlebnis zu bieten.

Die Erstellung von Umfragen ist benutzerfreundlich und mühelos. Darüber hinaus erhalten Sie mit dem Tool eine detaillierte Analyse darüber, wie gut Ihre Umfragen laufen und ob die Mitarbeiter daran teilnehmen. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Verbesserung des positiven Feedbacks und der Arbeit an den negativen Rückmeldungen.

6. Soziale Anerkennung

Social-Recognition-

Unternehmen können mit Hilfe von sozialer Anerkennung das Engagement ihrer Mitarbeiter um 55 % steigern.

Organizations-can-see-a-55--increase--in-employee-engagement-with--the-help-of-social-recognition.

Die interne Anerkennung von Mitarbeitern ist ein guter Weg, um mit dem Aufbau einer Kultur der Wertschätzung zu beginnen. Aber Sie können noch mehr dazu tun, indem Sie sie für ihre außergewöhnlichen Beiträge gesellschaftlich anerkennen.

Sie können ihnen über die Social-Media-Konten des Unternehmens zu ihren Leistungen gratulieren. Darüber hinaus können Sie Ihre Mitarbeiter in den sozialen Medien ansprechen und ihnen das Gefühl geben, wertgeschätzt zu werden.

Achten Sie darauf, dass es sich um einen kontinuierlichen Prozess handelt und nicht um eine einmalige Angelegenheit.

Nicht jeder würde öffentlich anerkannt werden wollen.

7. Rechtzeitig Pausen zum Zurücksetzen einlegen

Give-Timely-Breaks-to-Reset-

Die heutige Unternehmenskultur verlangt von den Mitarbeitern, dass sie ihr Bestes geben, um ihre Leistung zu steigern. Das kann jedoch einen hohen Tribut von den Mitarbeitern fordern und das Burnout deutlich erhöhen. Dies kann sich langfristig negativ auf ihre geistige und körperliche Gesundheit auswirken. Das Ergebnis: Anstatt die allgemeine Arbeitsleistung zu steigern, sind die Mitarbeiter frustriert und weniger produktiv.

Die beste Möglichkeit, mit solchen Vorfällen umzugehen, besteht darin, ihre Bemühungen zu würdigen und Verständnis für den Stress aufzubringen, dem sie ausgesetzt sind. Wenn sie Anzeichen von Burnout zeigen, sollten Sie ihnen rechtzeitig Pausen gönnen, damit sie sich erholen können. Damit zeigen Sie, dass sie Ihnen wichtig sind und dass Sie die Arbeit, die sie leisten, anerkennen.

Letztendlich sind es die Mitarbeiter, die am wichtigsten sind, und eine Kultur, die sie wertschätzt, wird sich auch um sie kümmern.

8. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, über den Tellerrand hinauszuschauen

Encourage-Employees-to-Think-Out-of-the-Box-

35 % der befragten Finanzvorstände gaben an, dass das größte Hindernis für organisatorische Durchbrüche ein Mangel an kreativen Ideen ist.

35--of-chief-financial-officers-polled--identified-that-the-biggest-barrier-to--organizational-breakthroughs-is--a-lack-of-creative-ideas.

Die Entwicklung innovativer und entscheidungsfreudiger Arbeitskräfte ist eine schwierige Aufgabe. Sie müssen unabhängig und kompetent genug werden, um ihnen das Vertrauen zu geben, voranzukommen. Um dies zu erreichen, müssen Sie ihre wachsenden Bedürfnisse und Anforderungen in den Vordergrund stellen, was ihnen helfen wird, sich weiterzubilden. Als Manager können Sie sich auf Folgendes konzentrieren

  • Schulungs- und Entwicklungsprogramme.

  • Nebenprojekte der Mitarbeiter finanzieren.

  • Anreize für Ideen schaffen, die sich auszahlen.

  • Zeit für Besprechungen in der Runde einräumen, um den Einbezug der Mitarbeiter zu fördern.

  • Organisieren Sie Sitzungen im Freien und wechseln Sie häufig den Ort.

Dies schafft eine Arbeitskultur, die Fehler zulässt und den Mitarbeitern die gleiche Chance gibt, ihre Ideen einzubringen. Die Mitarbeiter werden offener für Kreativität und haben keine Angst, von anderen beurteilt zu werden.

Dies trägt zur Schaffung eines psychologisch sicheren Arbeitsplatzes bei, an dem Bemühungen und Ideen geschätzt werden. Sicherlich wird es Unzulänglichkeiten geben, aber es schafft eine Gelegenheit für die Mitarbeiter, aus ihren Fehlern zu lernen. Langfristig bereitet es die Mitarbeiter darauf vor, Probleme mit einem strategischen Ansatz und mehr Selbstvertrauen anzugehen.

Zusammenfassend!

Die Förderung einer Kultur der Wertschätzung ist keine schwierige Aufgabe. Alles, was es braucht, ist, dass Führungskräfte und Manager die bewussten Bedürfnisse der Mitarbeiter verstehen und wissen, wie sie sich auf ihre Gesamtproduktivität auswirken. Sie können die oben genannten Wege zur Entwicklung einer Wertschätzungskultur beherzigen oder kreativ werden und eigene Wege finden, die am besten zu Ihrer Unternehmenskultur passen.

Achten Sie einfach auf den Prozess und darauf, wie einflussreich er langfristig für den Arbeitsplatz sein wird.

FAQ

frequently-asked-questions-2

1. Was kann ein Unternehmen tun, um eine Kultur der Anerkennung aufzubauen?

Ans: Ein Unternehmen kann-

  • Spezifisch, relevant und zeitnah mit ihrem Anerkennungsprozess sein.
  • jeden kleinen Erfolg und jede Errungenschaft würdigen.
  • Einheitlich und unvoreingenommen sein.

2. Was sind die wichtigsten Bestandteile von Anerkennung?

Ans: Zu den wichtigsten Komponenten gehören-

  • Dankbarkeit.
  • Einfühlungsvermögen.
  • Selbstlosigkeit.
  • Positivität, etc.

3. Warum ist die Anerkennung oder Wertschätzung von Mitarbeitern wichtig?

Ans: Anerkennung oder Wertschätzung in einem Unternehmen ist wichtig, weil sie die Arbeitskultur prägt und dazu beiträgt, die Gesamtzufriedenheit der Mitarbeiter zu verbessern und die Gefahr der Fluktuation zu verringern.