l
Industry Report: Don't Forget to Download Our Industry Report on Employee Engagement Strategies!
+

7 Wege zum Aufbau einer starken Unternehmenskultur

5 min read
unternehmenskultur

Jede Organisation hat eine Vision, eine Idee, die ihren Anfang macht. Dies verzweigt sich schließlich und gibt einer Organisation eine angemessene Struktur. Es ist wie eine Familie zu gründen. Manche scheitern, und manche leben glücklich. Wenn Sie keine mitarbeiterzentrierte Kultur haben oder ihr Wohlergehen nicht betonen, werden Sie den Erfolg nicht sehen können, den Sie sich vorstellen. Die Quintessenz ist, Ihre Mitarbeiter bei Laune zu halten und ihnen großartige Mitarbeitererfahrungen zu bieten.

Aber wie beginnt man beim Aufbau einer positiven Unternehmenskultur? Hier in diesem Artikel werden wir Sie durch 7 Schritte zum Erstellen eines solchen führen. Ob Start-up oder großes Unternehmen, dieser Artikel hilft Ihnen, die Punkte zu verbinden und Ihre Unternehmenskultur mitzugestalten.

Die Kultur eines Unternehmens ist eine Kombination aus Vision, Werten, Arbeitsumgebung und internem Verhalten. Es ist die Persönlichkeit Ihres Unternehmens. Es ist verantwortlich für-

  • Wie die Mitarbeiter das Unternehmen empfinden.
  • Wie es funktioniert.
  • Welche Botschaft es seinen Kunden vermittelt.
  • Warum es auffällt.
  • Wie Ihr Unternehmen wahrgenommen wird.
  • Und sein Ruf.

Warum ist eine starke Unternehmenskultur wichtig?

The-Company-Culture-of-Apple
Quelle -Unsplash

Wenn Sie keine starke Unternehmenskultur haben, können Sie unabhängig von Talent und Herkunft scheitern. Wenn man auf erfolgreiche Unternehmen wie Apple, Google, Amazon oder Disney achtet, findet man als roten Faden die Unternehmenskultur.

Diese Unternehmen haben mit einer Vision und einer starken Unternehmenskultur begonnen. Sie wissen, wofür ihre Marken stehen. Welche Botschaft sie an ihre Kunden weitergeben möchten. Sie kümmern sich um ihre Mitarbeiter und erhalten solide Mitarbeitervergünstigungen und -leistungen. Sie respektieren die Entscheidungen ihrer Mitarbeiter und arbeiten respektvoll und vertrauensvoll zusammen.

Einem Interview sagte Apples Ex-CEO Steve Jobs, dass Apple eine sehr kooperative Unternehmenskultur habe und keine Ausschüsse habe. Er verrät, dass sie wie ein Start-up organisiert sind. Sie haben Personen individuell für ihre unterschiedlichen Produkte und Dienstleistungen zugewiesen. Teams arbeiten mit genügend Vertrauen und Überzeugung an ihren jeweiligen Teilen, und das machen sie gut.

Apple verfolgt diese Unternehmenskultur seit ihrer Gründung. Dies beweist, dass Apple sich seiner Unternehmenskultur und seiner Funktionsweise sehr sicher war. Sie glauben an kollaborative Teamarbeit und alle Mitarbeiter sind auf die Vision des Unternehmens ausgerichtet. Sie vertrauen ihrem Produkt und sind stolz darauf, was sich darin widerspiegelt. Dieser Sinn für Sehvermögen und Kultur hat Apple zum Technologieunternehmen Nr. 1 der Welt gemacht.

Hier sind die 7 Wege zum Aufbau einer starken Unternehmenskultur

1. Beginnen Sie mit der Stiftung

Foundation-of-your-company-culture

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, beginnen Sie es mit Ihren Überzeugungen und Erfahrungen. Sie strukturieren es so, wie Sie es möchten. Die Ideen, Werte und Visionen für Ihr Unternehmen gehen über Ihre Individualität hinaus. Es ist wichtig, mit diesen Grundprinzipien ein Fundament zu legen. Dies ist der Punkt, an dem Sie erkennen, dass Sie, egal wo Ihr Unternehmen hinkommt, an der Kultur festhalten würden, die Sie sich vorgestellt haben, und darauf hinarbeiten.

Um alle auf die Ziele auszurichten und Ihre Mitarbeiter zu unterstützen, verwenden Sie den richtigen Führungsstil und die richtigen Prinzipien. Wenn Ihr Kernprinzip darin besteht, exzellenten Kundenservice zu bieten oder sich für Ihre Kunden einzusetzen, stellen Sie sicher, dass Sie dies Ihren Mitarbeitern klar machen und kommunizieren.

2. Richtige Einstellung

Talent-Hiring-shapes-company-culture

Ihr Unternehmen trägt die Eigenschaft seiner Mitarbeiter und deren Verständnis für Unternehmensstruktur und -verhalten. Daher ist es unerlässlich, gewissenhaft eine Kultur zu schaffen, die gut zu ihrer Vision und ihren Werten passt. Auf diese Weise würden Sie Ihrem Unternehmen helfen, sich in der Unternehmensmenge zu behaupten.

Richtigen Leute einzustellen, die zu den Ideologien Ihres Unternehmens passen, ist eine ausgezeichnete Taktik. Eine falsche Einstellung kann das Spiel für Sie komplett verändern. Stellen Sie Leute ein, die zu Ihrer Kultur passen – jemanden, der dieselbe Vision verfolgen und darauf hinarbeiten kann.

3. Vision

Vision-for-company-culture

Wenn Sie mit dem Aufbau eines Unternehmens beginnen, stellen Sie sich viele Perspektiven vor. Das erste, was Sie tun, ist, sich Ziele zu setzen und darauf hinzuarbeiten. Sie erstellen einen Plan, stellen Leute ein und arbeiten hart daran, diese zu erreichen. Die richtige Vision zu haben ist großartig, wenn Sie eine starke Unternehmenskultur aufbauen möchten.

Dabei sollten Sie auch darauf achten, realistische, erreichbare Ziele zu setzen. Sie können nicht gedankenlos unrealistische Ziele verfolgen oder Ihren Mitarbeitern Versprechen machen, die nie das Tageslicht erblicken werden.

4. Machen Sie Ihre Marke zu einem guten Zweck

Brand-your-company-culture

Wofür steht Ihre Marke? Welche Probleme werden angesprochen oder gelöst? Oder dient es dem Kunden oder hilft ihm in irgendeiner Weise? Fragen wie diese mögen sehr moralistisch klingen, sind aber für jede Organisation von entscheidender Bedeutung. Es gibt einer Marke den Ruf und wofür sie steht.

Coca-Cola verspricht, Körper, Geist und Seele zu erfrischen. Um Momente des Optimismus zu inspirieren, Werte zu schaffen und etwas zu bewegen. Dafür steht Coca-Cola und glaubt fest daran, Glück zu verbreiten.

Coca-Cola fördert auch eine integrative Arbeitskultur, die reich an unterschiedlichen Menschen, Talenten und Ideen ist.

5. Arbeitszufriedenheit

Good-company-culture-retains-employees

Sie können keine großartige Unternehmenskultur haben, ohne dass Ihre Mitarbeiter glücklich und zufrieden sind. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter mit ihrer Arbeit zufrieden sind und Freude an der Arbeit mit Ihnen haben. Da ein Arbeitsplatz eine Vielzahl von Mitarbeitern hat, ist es besser, eine interne Umfrage zur Arbeitszufriedenheit durchzuführen. Eine Umfrage ist effektiv, um die Unternehmenskultur zu analysieren und zu verbessern und die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern.

Wenn Mitarbeiter mit der Führungs- und Arbeitskultur zufrieden und zufrieden sind, setzen sie alles daran, das Unternehmen erfolgreich zu machen.

6. Kümmere dich um deine Mitarbeiter

employee-wellbeing-and-company-culture

Ihre Mitarbeiter sind der Baustein Ihrer Organisation. Ihre Unternehmenskultur wird durch ihre Eigenschaften und ihr internes Verhalten geprägt. Es würde also helfen, wenn Sie sich um Ihre Mitarbeiter kümmern würden. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Mitarbeiter nicht ausgeschlossen fühlen. Hört auf sie. Schenken Sie ihnen Überraschungen zu Geburtstagen oder Arbeitsjubiläen. Versuchen Sie, sie persönlich zu kennen, seien Sie ehrlich und transparent mit ihnen.

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter und helfen Sie ihnen immer in Not. Hören Sie ihnen aktiv zu, kommunizieren Sie mehr, um ihren Gemütszustand zu verstehen, und versuchen Sie, alles zu wissen, was sie stört oder ihr Wohlbefinden beeinträchtigt.

Wenn Sie sich um Ihre Mitarbeiter kümmern und ihnen beim Wachstum helfen, bauen Sie ein Team auf, das gedeihen und alles erreichen kann.

7. Gute Leute behalten

Good-company-culture-retains-employees

Die Bindung guter Mitarbeiter ist ebenso wichtig wie die Einstellung der richtigen. Sie erkennen schnell, dass die von Ihnen aufgebauten Teams Potenzial haben und Ihr Unternehmen langfristig wachsen lassen können. Sie entwickeln Ihre Unternehmenskultur und sind wertvoll. Die Kehrseite ist, dass es schwierig ist, diese Leute zu halten.

Tun Sie alles, um sie zu behalten. Bitte stellen Sie ihnen das bestmögliche Programm zur Mitarbeiterbindung zur Verfügung. Machen Sie ihnen darüber hinaus klar, dass es auch ihr Unternehmen ist und dass Nachhaltigkeit und Wachstum viel mit ihnen zu tun haben.

Verpassen Sie nicht unseren Podcast zum Thema: Wie Führungskräfte den Mitarbeitern die Unternehmenskultur vermitteln können

Verpacken

Haben Sie eine starke Unternehmenskultur? Oder möchten Sie Ihre Kultur gemäß den Ideologien Ihres Unternehmens verbessern?

Falls ja! Dann können Sie so eine großartige Unternehmenskultur aufbauen. Alles, was Sie brauchen, ist Beharrlichkeit und der Glaube an Ihre Vision und die Entschlossenheit, sich an jede unwillkommene Veränderung anzupassen.