l
Industry Report: Don't Forget to Download Our Industry Report on Employee Engagement Strategies!
+

9 berühmte Führungsstile, um effektiv zu führen. Finden Sie Ihre!

13 min read
fuhrungsstil

Führungsstile sind inhärent oder entwickeln sich mit der Zeit und Übung. Es ist mehr als eine Autorität Position. Gute Führung ist eine Entscheidung. Selbst in den schwierigsten Situationen übernehmen sie Verantwortung für ihr Handeln.

Aber was braucht man als Führungskraft? Kannst du es erraten?

Menschen! Ja. Das ist es!

Menschen sind soziale Tiere. Wenn sie für ihre gute Arbeit Anerkennung erhalten werden sie in Zukunft eher bessere Leistungen erbringen. Aber werden die Leute Ihnen auch ohne extrinsische oder intrinsische Motivation folgen? Sind sie bereit, Ihrem Beispiel zu folgen?

Lesen Sie weiter, um alles über Führungsstile zu erfahren.

Was ist ein Führungsstil?

Eine gute Führungskraft bietet eine klare Vorstellung von den Zielen und der Mission des Unternehmens. Darüber hinaus von den Gewinnen, die Sie erzielen, oder den Zahlen am Ende des Jahres, gibt eine Führungspersönlichkeit dem eigenen Handeln einen Sinn. Was ist der Sinn des Wachstums? Welchen Einfluss haben Sie auf den Unternehmenserfolg?

Führungsstile sind die Art und Weise, wie eine Führungskraft ein Team durch verschiedene Phasen führt. Diese Stile bestimmen, wie eine Führungskraft Pläne umsetzt, Anleitung gibt und die Arbeit übersieht. Basierend auf unterschiedlichen Persönlichkeiten und Methoden gibt es viele verschiedene Stile.

"Der größte Führer ist nicht unbedingt derjenige, der die größten Dinge tut. Er ist derjenige, der die Leute dazu bringt, die größten Dinge zu tun." – Ronald Reagan.

Jetzt, da wir einen Überblick darüber erhalten haben, wie sich eine Führungskraft auf das Unternehmen als Ganzes auswirkt, sind Sie an der Reihe, herauszufinden, welche Art von Führungskraft Sie sind.

Transaktionaler Führungsstil

A-transactional-leader-rewarding-to-motivate-employees-to-work

"Die Aufgabe der Führung besteht nicht darin, den Menschen Größe zu verleihen, sondern sie hervorzurufen, denn die Größe ist bereits da."
– John Buchan

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie das Wort „Transaktion“ sehen? Wörtlich bedeutet es die Vereinbarung, etwas zu kaufen oder zu verkaufen. In diesem Fall ist der Deal zwischen dem Anführer und den Anhängern.

Transaktionale Führung ist ein „Geben und Nehmen“-Szenario. Belohnen oder bestrafen Sie Ihre Mitarbeiter gemäß den Standards der Organisation. Jeder weiß, was zu tun ist, warum und zu welchem Standard. Die Bewertung der Mitarbeiterleistung erfolgt nach vordefinierten Kriterien und Zielen.

Dieser Stil kann effektiv sein, wenn die Mitarbeiter auch durch Vergünstigungen und Benefits motiviert werden. Es funktioniert am besten, wenn die Aufgaben sich wiederholen und zielorientiert sind.

Hauptmerkmale des transaktionalen Führungsstils

  • Konzentriert sich auf prägnante Zielsetzungen und die Vermittlung klarer Erwartungen an die Mitarbeiter.
  • Die Mitarbeiter müssen gleichermaßen motiviert werden, indem sie die angemessene Menge an Belohnungen und Anerkennung erhalten.
  • Ideal für große Unternehmen mit globalen Teams.
  • Transaktionsorientierte Führungskräfte bevorzugen typische Arbeitsabläufe und erfüllen das Tageskontingent.

** Vor- und Nachteile des Führungsstils bei Transaktionen**

Vorteile

  • Günstig im Krisenmanagement
  • Erreichbare kurzfristige Ziele
  • Klare Struktur
  • Systematisch und leicht verständlich
  • Fairness

Nachteile

  • Motivation nur durch Belohnungen
  • Mangelnde Konzentration auf den Aufbau von Beziehungen
  • Innovation und Kreativität abschrecken
  • Fehlen langfristige Ziele
  • Keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Es funktioniert am besten mit großen Konzernen mit Routine Jobs, bei denen das Team bereits motiviert ist und Experten sind, die ein wenig Anleitung brauchen.

Transformationaler Führungsstil

Transformational-leader-providing-team-members-oppertunities-to-explore-different-ideas

"Wenn du etwas Neues willst, musst du aufhören, etwas Altes zu tun."
– Peter Drucker

Dieser Führungsstil glaubt an das Konzept, alles in etwas Besseres zu verwandeln. Transformationale Führungskräfte bieten den Teammitgliedern die Möglichkeit, verschiedene Ideen und Ansätze zu erkunden. Sie lassen ihre kreativen Säfte fließen.

Dieser Führungsstil glaubt an das Konzept, alles in etwas Besseres zu verwandeln. Transformationale Führungskräfte bieten den Teammitgliedern die Möglichkeit, verschiedene Ideen und Ansätze zu erkunden. Sie lassen ihre kreativen Säfte fließen.

Hauptmerkmale des transformativen Führungsstils

  • Funktioniert am besten, wenn Sie frische Ideen oder neue Perspektiven benötigen.
  • In diesem Führungsstil liegt auch eine besondere Risikobereitschaft. Dies liegt daran, dass Führungskräfte immer auf der Suche nach besseren Wegen sind. Es bedeutet, die eigene Komfortzone zu verlassen.
  • Dieser Stil fördert sowohl die berufliche als auch die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter.

Vor- und Nachteile des transformativen Führungsstils

Vorteile

  • Es gibt den Teammitgliedern viel Freiheit
  • Es fördert die Kreativität
  • Es durchbricht die Monotonie
  • Es fördert das Lernen und die Entwicklung
  • Es fördert Veränderungen

Nachteile

  • Zu viel Fokus auf das Gesamtbild
  • Regelmäßiges Feedback ist wichtig
  • Zu viel Freiheit kann auch riskant sein
  • Nicht immer detailorientiert
  • Es kann zu einem Burnout der Mitarbeiter führen

Verwenden Sie diesen Stil, wenn Ihr Unternehmen ständige Innovation und einen Vorsprung vor der Masse erfordert, z. B. in der Internet- oder IT-Branche.

AI-powered-Platform-R-R

Führungsstil von Dienern

A-servant-leader-helping-an-employee-to-reach-his-goal

"Die erste Verantwortung eines Führers besteht darin, die Realität zu definieren. Die letzte ist, Danke zu sagen. Zwischendurch ist der Führer ein Diener."
– Max De Pree

Die dienenden Leiter operieren zuerst nach der Idee des Dienens, führen dann später.

Dieser Führungsstil steht unter dem Motto „Man führt andere Menschen so, wie man es gerne hätte“. Sie sorgen dafür, dass jeder seinen Job kennt. Stellen Sie sicher, dass sie alle benötigten Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien haben, bevor sie beginnen. Wenn dies nicht der Fall ist, bieten Sie ihnen alles, was sie zum Erfolg brauchen.

Dieser Stil ist ein Favorit unter den Arbeitern. Es wirkt Wunder für die Arbeitsmoral und die Mitarbeitererfahrung. Aber wenn Sie es nicht ausbalancieren, kann dies dazu führen, dass Ihr Team die Show leitet. Es kann zu einem Mangel an Autorität, ein wenig Richtung und Vision führen.

Hauptmerkmale des Servant-Führungsstils

  • Dieser Stil hat ein hohes Maß an Bewusstsein gegenüber dem Team. Führer dieser Kategorie sind großartige Zuhörer. Es gibt ihnen ein besseres Verständnis für die Stärken und Schwächen des Teams.
  • Hervorragend geeignet, um Respekt, Vertrauen und Loyalität aufzubauen.
  • Hilfreich beim Aufbau einer soliden Unternehmenskultur.

Vor- und Nachteile des Servant-Führungsstils

Vorteile

  • Es fördert Eigenverantwortung und Verantwortung
  • Es steigert die Arbeitsmoral und das Vertrauen der Mitarbeiter
  • Es schafft Vertrauen im Team
  • Teammitglieder fühlen sich wertgeschätzt
  • Führungskräfte berücksichtigen und priorisieren die Meinung der Mitarbeiter

** Nachteile**

  • Dienende Führungskräfte können manchmal als inkompetent wahrgenommen werden
  • Es kann manchmal zu Verwirrung führen
  • Langsame Entscheidungsfindung
  • Teammitglieder sind möglicherweise nicht kompetent, Entscheidungen zu treffen
  • Führungskräfte verlieren ihre Autorität

Funktioniert am besten für ein vielfältiges Team, in dem ein personalisiertes Management für jedes Mitglied erforderlich ist.

Demokratischer Führungsstil

A-democratic-leader-asking-for-suggestions-from-his-team-members

"Eine funktionierende, robuste Demokratie erfordert eine gesunde, gebildete, partizipative Gefolgschaft und eine gebildete, moralisch fundierte Führung."
– Chinua Achebe

Der demokratische Führungsstil hat das, was Sie die Philosophie "zwei ist besser als eins" nennen. Demokratische Führer betonen die Beiträge und die Ideologie der Arbeiter. Die Geschäftswelt nennt es auch „partizipative Führung“.

Diese Art von Führungskraft trifft die endgültige Entscheidung. Aber zu anderen Zeiten können demokratische Führer Macht an Anhänger delegieren. Trotzdem ist ein demokratischer Führer nicht vom Haken. Sie sind immer noch für alle Ergebnisse verantwortlich.

Dies ist der dezentralisierte Zugang zu Macht und Autorität. (Im Gegensatz zum zentralisierten Ansatz autokratischer Führer, auf den wir später eingehen werden.)

Hauptmerkmale des demokratischen Führungsstils

  • Ein demokratischer Führer sucht Input und Feedback von seinen Gefolgsleuten, um Entscheidungen zu treffen.
  • Die Führungskraft glaubt, dass sie mit vielen Inputs von Followern die beste Entscheidung treffen kann.
  • Nicht der beste Ansatz für eine Krise, wenn hoher Druck herrscht und die Zeit knapp ist.
  • Dieser Führungsstil betont den Aspekt der Gleichberechtigung am Arbeitsplatz. Anhänger dieses Stils berücksichtigen alle Eingaben, unabhängig vom Rang.

Vor- und Nachteile des demokratischen Führungsstils

Vorteile

  • Erhöhte Mitarbeiterproduktivität
  • Erhöhte Arbeitszufriedenheit
  • Unterstützt vielfältige Ideen
  • Improved awareness about company values
  • Verbessertes Bewusstsein für Unternehmenswerte
    Baut ein starkes Team auf

Nachteile

  • Zeigt einen Mangel an Fachwissen
  • Chancen, mit Ablehnung umzugehen
  • Nicht jede Meinung wird geschätzt
  • In einer Krise nicht wirksam
  • Führt zu einem langsamen Entscheidungsprozess

Funktioniert am besten mit allen Arten von Organisationen. Obwohl an Orten, an denen strenge Verfahren erforderlich sind, wie in der Fertigungsindustrie, demokratische Führung nicht die beste Wahl ist.

Autokratischer Führungsstil

An-autocratic-leader-showing-his-team-the-path-to-follow

"Niemand wird einer Sekretärin viel Macht delegieren, die er nicht kontrollieren kann."
– Micheal Bloomberg

Wie stellen Sie sich einen autokratischen Führer vor?

Wir stellen uns vor, wie jemand in den Raum platzt und den Leuten sagt, was sie tun sollen.

Wie der Name schon sagt, ist autokratische Führung ein chefzentrierter Führungsansatz. Der Leiter hat die absolute Kontrolle über den gesamten Vorgang. Sie haben einen Top-Down-Ansatz in der Kommunikation. Sie diktieren Anweisungen, Richtlinien und Aktivitäten und erwarten, dass sich die Follower daran halten. Sie können eine hohe Machtdynamik zwischen dem Anführer und den Anhängern sehen.

Autokratische Führungskräfte legen wenig bis gar keine Bedeutung auf Geselligkeits- und Teambuilding-Aktivitäten. Diese Leiter nehmen keine Eingaben oder Rückmeldungen von Gruppenmitgliedern entgegen. Sie beurteilen eine Situation aus ihrer eigenen Perspektive.

Hauptmerkmale des autokratischen Führungsstils

  • Funktioniert am besten, wenn eine schnelle Entscheidung getroffen werden muss.
  • Ein autokratischer Führungsstil kann kurzfristig helfen, einen Konflikt zu unterdrücken. Aber es löst den Konflikt nicht.
  • Bei den Untergebenen tritt ein kolossaler Vertrauensverlust in diesen Führungsstil auf. Aus diesem Grund liegt die Macht, alle Entscheidungen zu treffen, in den Händen des Führers.

Vor- und Nachteile des autokratischen Führungsstils

Vorteile

  • Führungskräfte haben eine systematische Zielsetzung
  • Sie halten sich strikt an die Regeln
  • Stark strukturierte Umgebung
  • Gut für schnelle Entscheidungen
  • Es kann in Konfliktsituationen helfen

Nachteile

  • Es schränkt Kreativität und Innovation ein
  • Es kann zu einer niedrigen Moral innerhalb des Teams führen
  • Nicht geeignet für Unternehmen mit einer kollaborativen Kultur
  • Es können Arbeitsbeziehungen und Verbindungen fehlen
  • Führungskräften kann es an Agilität mangeln

Der beste Ansatz, wenn kein Konsens möglich ist und die Führungskraft eine Entscheidung treffen muss.

Autocratic-leadership-style
(Source - https://giphy.com/)

Can you think of someone who projects such qualities as a leader? Let us know in the comments below.

Laissez-Faire (Delegative) Leadership Style

Laissez-Faire-leader-giving-an-employee-oppertunity-to-decide

"Wenn man die richtigen Leute auswählt und ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Flügel auszubreiten und eine Entschädigung als Träger dahinter zu stellen, muss man sie fast nicht managen."
– Jack Welch

"Laissez-Faire" ist ein französischer Begriff und bedeutet "lassen oder lassen Sie es tun". Manche Kritiker nennen das den „Zero Leadership“-Stil. Es ist eine Philosophie der Nichteinmischung. Führungskräfte geben Anweisungen oder Ziele und werden Sie weniger wahrscheinlich überprüfen. Sie haben weniger Meetings und erwarten, dass Sie dies alleine tun.

Hauptmerkmale des Laissez-Faire-Führungsstils

  • Eine Laissez-faire-Führungskraft setzt viel Vertrauen in ihre Mitglieder und deren Fähigkeiten.
  • Dieser Führungsstil ermöglicht eine größere Autonomie der Mitarbeiter. Es trägt anschließend zu mehr Kreativität am Arbeitsplatz bei.
  • Konstruktives Feedback ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Führungsstils.

Vor- und Nachteile des Laissez-Faire-Führungsstils

Vorteile

  • Mitarbeiter erhalten viel Raum für persönliches Wachstum
  • Es fördert das Lernen und die Entwicklung
  • Es gibt Mitarbeitern die Freiheit, auf ihre eigene Weise zu arbeiten
  • Es gibt kein Mikromanagement
  • Schnellere Entscheidungsfindung

Nachteile

  • Verwirrung im Team durch unklare Ziele
  • Zu viel Freiheit kann zu Isolation führen und die Teambildung behindern
  • Es kann Führungskräfte weniger rechenschaftspflichtig machen
  • Es kann bei Führungskräften zu Passivität führen
  • Muss kompetente Teammitglieder haben

Funktioniert am besten, wenn die Führungskraft eine Gruppe von Personen hat, die sich bereits durch ihre Fähigkeiten auszeichnen.

Bürokratischer Führungsstil

A-bureaucratic-leader-listing-down-rules-to-be-followed

"Die Bürokratie ist ein Kreis, dem niemand entkommen kann. Ihre Hierarchie ist eine Wissenshierarchie"
– Karl Marx

Bürokratische Führer leben nach den Regeln. Es gibt bestimmte Zeiten, in denen Sie erwarten, dass die Dinge nach „dem Buch“ erledigt werden.

Sie möchten sich tätowieren lassen und erwarten, dass der Tätowierer die ursprüngliche Vorgehensweise befolgt. Sie möchten Ihr Auto reparieren lassen und möchten, dass der Mechaniker das Problem nach den Regeln behebt. Ebenso möchten Sie Ihr Team nach den Gesetzen des Buches führen.

Bürokratische Führungskräfte befolgen immer bestimmte Regeln und halten sich jederzeit daran. Dieser Führungsstil kann jedoch manchmal sehr starr sein. Diese Starrheit schränkt die Kreativität im Prozess ein.

Hauptmerkmale des bürokratischen Führungsstils

  • Eine bürokratische Führungskraft liebt Regeln und Richtlinien und befolgt Verfahren akribisch.
    Entscheidungsprozesse sind in der Regel langsam.
  • Es gibt keinen Platz für neue Ideen oder Innovationen. Mitarbeiter folgen routinemäßigen Methoden der Problemlösung.
  • Ein solcher Managementansatz ist auch sehr gut organisiert. Führungskräfte hier delegieren die Aufgaben nach Rängen für bessere Ergebnisse und Verantwortlichkeit.

Vor- und Nachteile des bürokratischen Führungsstils

Vorteile

  • Starrer Führungsstil
  • Es fördert nicht Veränderungen und Improvisation
  • Am besten geeignet für große Fertigungsunternehmen
  • Schnelle Erledigung von Aufgaben
  • Es ist vorhersehbar

Nachteile

  • Kein Raum für Kreativität
  • Mangelnder Wettbewerb
  • Schwierig, sich an Veränderungen anzupassen
  • Muss die Regeln befolgen und einhalten
  • Langsames persönliches Wachstum und Entwicklung

Funktioniert am besten für große Industrien wie Produktionsstätten, in denen die Mitarbeiter Routineaufgaben ausführen.

Charismatischer Führungsstil

Traits-of-a-charismatic-leader

"Charisma ist das Immaterielle, das die Leute dazu bringt, dir zu folgen, um dich herum zu sein, von dir beeinflusst zu werden."
– Roger Dawson

Charismatische Führer sind diejenigen, die das Wort ergreifen können. Die Führer dieses Stils sind Meister der Kommunikation und Überzeugungskraft mit einem Sinn für Charme. Sie haben eine besondere Art von Anziehungskraft, Anziehungskraft und Magnetismus. Es hilft ihnen, Menschen dazu zu bringen, ihrem Beispiel zu folgen. Sie inspirieren, begeistern und wecken Begeisterung bei den Teammitgliedern.

Einige charismatische Führer, die wir uns vorstellen können, sind Dalai Lama und Obama. Sie strahlen Wärme und Präsenz aus, wenn sie einen Raum betreten. Es ist, wie sie es nennen, die Aura!

Manche Menschen sind von Geburt an charismatisch, andere erwerben sie mit der Zeit und Erfahrung.

Key characteristics of Charismatic Leadership Style

  • Charismatische Führungskräfte sind sehr zuversichtlich in ihrem Ansatz. Sie haben selten Selbstzweifel an ihren Entscheidungen und besitzen eine sehr einflussreiche Persönlichkeit.
  • Sie haben Einfluss auf eine große Gruppe von Followern.
  • Sie befeuern die Motive der Mitarbeiter und glauben an die Fähigkeiten der Mitarbeiter.
  • Sie stellen hohe Erwartungen und Kompetenz und haben eine Vorbildfunktion für die Mitarbeiter.

Hauptmerkmale des charismatischen Führungsstils

Vorteile

  • Es motiviert und inspiriert das Team
  • Es fördert Teamwork und Zusammenarbeit
  • Mitarbeitermeinungen werden berücksichtigt
  • Es erzeugt ein Gefühl der positiven Veränderung

Nachteile

  • Führungskräfte können leicht narzisstisch sein
  • Es wird oft als seicht angesehen
  • Die Führungskräfte könnten egozentrisch werden
  • Es kann manchmal zu viel versprechenden und zu schwachen Leistungen führen

Funktioniert am besten für soziale Aktivisten, Motivationsredner oder politische Führer – jemanden, der das Vertrauen seiner Anhänger inspirieren und gewinnen muss.

Anführer wie die verstorbene Prinzessin Diana, Mahatma Gandhi und Will Smith strahlen einen Funken und ein Gefühl von Charme aus.

Coaching-Führungsstil

A-coaching-leader-teaching-his-team

Führung bedeutet, andere durch Ihre Anwesenheit besser zu machen. Und stellen Sie sicher, dass die Auswirkungen in Ihrer Abwesenheit anhalten.
– Sheryl Sandberg

Dieser Führungsstil glaubt daran, die Arbeiter zu Größe zu führen. Sie sind in der Regel Experten in ihrem Interessengebiet und gute Kommunikatoren. Diese Art der Führung ist in Sportmannschaften am weitesten verbreitet. Es kann jedoch manchmal mühsam werden, da es Zeit braucht, die Mitarbeiter zu betreuen und zu coachen.

** Hauptmerkmale des Coaching-Führungsstils**

  • Coaching-Führung funktioniert am besten mit Menschen, die eine Coaching-Denkweise haben und bereit sind, von ihren Führungskräften zu lernen.
  • Führungskräfte sollten auch bereit sein, Zeit und Energie darauf zu verwenden, ihre Mitarbeiter zu coachen, um sie langfristig zu verbessern.
  • Empathie und Vertrauen sind die Säulen dieses Führungsstils.

Vor- und Nachteile des Coaching-Führungsstils

Vorteile

  • Es gibt Mitarbeitern konstruktive Kritik, um ihnen zu helfen
  • Es fördert ein gesundes Arbeitsumfeld
  • Es gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, zukünftige Führungskräfte zu werden
  • Fördert Innovation

Nachteile

  • Die Führungskräfte müssen erfahren und kompetent sein
  • Nicht alle Mitarbeiter können Mentoring positiv aufnehmen
  • Es ist zeitaufwendig
  • Es ist nur in bestimmten Situationen anwendbar

Funktioniert am besten für Teams, die gründlich geschult werden müssen, um ihr Bestes zu geben.

Führungsstile im Zeitalter von Covid-19

Covid-19 hat es sowohl für Unternehmen als auch für das Leben im Allgemeinen schwierig und umständlich gemacht. Es war eine Krise, die für alle neu und beispiellos war. Es gibt keinen perfekten Weg, ein Problem zu lösen – es ist eine ständige Versuch-und-Irrtum-Methode.

Laut einem Bericht von Upwork werden, im Jahr 2021 noch 26,7% der amerikanischen Belegschaft und bis 2025 22% im Homeoffice arbeiten.

Daher müssen Führungskräfte ihren Führungsstil analysieren. Sie müssen ihre Führungspraktiken auffrischen, insbesondere für die Post-Covid-Ära. Es spielt keine Rolle, welchen Führungsstil Sie haben; Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf diese Faktoren konzentrieren.

Drei Schwerpunktbereiche, die Führungskräfte während einer Krise einprägen müssen:

  • Kommunikation
    Kommunikation ist der Schlüssel zu guter Führung und Mitarbeiterengagement. Die Kraft der menschlichen Verbindung hält alle in Bewegung und strebt nach Erfolg. Behalten Sie eine Kommunikationsroutine bei und halten Sie sich daran. Auch für die Tage, an denen die Mitarbeiter nichts Neues zu sagen haben. Verstehen Sie, was gesagt und was nicht gesagt wird. So bleiben alle auf dem richtigen Weg und verpassen keine Informationen mehr

  • Förderung des Wohlbefindens der Mitarbeiter
    Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, verwalten sowohl ihre Arbeit als auch ihr Privatleben. Sie fühlen sich gestresst, ausgebrannt oder erleben Einsamkeit am Arbeitsplatz. Führungskräfte müssen analysieren, wie die Leistungen des Unternehmens für Gesundheit und Wohlbefinden die Mitarbeiter unterstützen können. Auch das emotionale Wohlbefinden darf nicht fehlen.

  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
    Führungskräfte müssen ihre Mitarbeiter verstehen und einfühlen. Sie müssen also Flexibilität und Anpassungsfähigkeit vermitteln. Führungskräfte müssen sich neuen Ideen und Vorschlägen öffnen. Es macht die Arbeit von zu Hause für die Mitarbeiter produktiver. Dies wird auch dazu beitragen, die langfristigen Ziele der Organisation zu erreichen.

Arten von Führung Ansätze, die den Führungskräften während der Covid-Krise helfen können-

  1. Demokratisch

In unsicheren Zeiten Anregungen und Vorschläge von Ihrem Team aufzunehmen, wird allen zugute kommen. Es kann auch einen gegenseitigen Respekt und eine bessere Herangehensweise an die Entscheidungsfindung fördern.
2. Transformative
Es ist immer eine gute Idee, den Mitarbeitern eine Stimme zu geben. Lassen Sie sie neue Ansichten und Meinungen vorbringen. Es hilft den Führungskräften, die Situation zu verstehen. Es stärkt die Bindung und das Vertrauen zu Ihren Mitarbeitern, indem es zeigt, dass Sie deren Stimmen hören.
3. Charismatisch
Wenn Menschen im Sturm Ruhe suchen, kann ein charismatischer Führer als Anker fungieren und den Menschen helfen, sich zu erden und ihren Zweck zu klären. Manchmal ist es gut, etwas Humor in den Arbeitsplatz zu bringen und die Stimmung aufzuhellen.
4. Diener
Laut einem Forbes-Artikel ist Servant Leadership einer der besten Ansätze für Führung in stressigen Zeiten wie Covid. Mitarbeiter, die unter einem Servant-Führer arbeiteten, haben ein geringes Maß an Stress und Angst und ein hohes Maß an Mitarbeiterengagement gemeldet. Dienende Führungskräfte achten auf das emotionale Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Mitarbeiter, was ihnen hilft, den pandemischen Stress zu bewältigen.

Difference-between-the-leadership-styles-template-

*(Disclaimer: Die obige Analyse basiert auf unseren Erfahrungen und Kenntnissen und nicht auf Zahlen und Fakten)

Abschließende Anmerkung

Leadership takes <a Führung erfordert Fähigkeiten und harte Arbeit, um in der eigenen Umgebung zu glänzen. Ein effektiver Führungsstil ist nicht in Stein gemeißelt. Jeder kann jeden Führungsstil wählen oder fallen lassen oder je nach Situation und Person kombinieren. Es hängt von der Belastbarkeit, emotionalen Intelligenz und Erfahrung ab, während gleichzeitig die allgemeinen Führungsqualitäten gesteigert werden. Denken Sie daran, dass es sich um einen fortlaufenden

Prozess handelt, der ausschließlich von der Anpassung an die sich ändernde Dynamik der Unternehmenswelt abhängt.

Darüber hinaus ist im Militär eine der stärksten Führungsqualitäten zu sehen. In Unternehmen haben wir Kollegen und Mitarbeiter. Beim Militär haben sie Brüder und Schwestern. Sie mögen kämpfen und zanken, aber wenn sie sich Herausforderungen stellen, stehen sie vereint.

Aber wie haben sie aus Fremden eine blutsverwandte Bindung hergestellt?

Gemeinsame Werte, gemeinsame Überzeugungen und ein starkes Zugehörigkeitsgefühl.

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, erfolgreich zu sein. Helfen Sie ihnen, ihr Selbstvertrauen aufzubauen und mehr zu erreichen, als sie und Sie sich jemals vorgestellt haben. Das ist Führung!